Home » Aktuelles

Fachsymposium Industrieboden

6. August 2013 – 11:16
Bild: Silvae/Fotolia.com

Bild: Silvae/Fotolia.com

Am 30. Oktober veranstaltet die Fachzeitschrift „industrieBAU“ im Mövenpick Hotel Frankfurt City das Fachsymposium Industrieboden gemeinsam mit Uretek. Am 21. November findet das Symposium im Hotel NH Köln-Mediapark statt.

Drei namhafte Experten aus der Praxis referieren über die Neubauplanung, besondere Anforderungen an Beschichtungen von Industrieböden, zur Anhebung mittels expandierender Kunstharze sowie zu Schadensbildern und zur Sanierung . Dipl.-Ing. Karsten Ebeling, ISVP Lohmeyer + Ebeling, stellt die Planung von Betonböden zur Vermeidung von Beanstandungen vor.

Mitglieder der Architekten- und Stadtplanerkammer Hessen können für die Teilnahme Fortbildungspunkte erhalten. Die Veranstaltung ist von der Ingenieurkammer Hessen mit 4 Unterrichtseinheiten als Fortbildungsveranstaltung für Beratende Ingenieure und Bauvorlageberechtigte anerkannt.

Die Veranstaltung ist von der Architektenkammer Nordrhein-Westfalen mit 2 Stunden und von der Ingenieurkammer-Bau Nordrhein-Westfalen mit 4 Zeiteinheiten als Fortbildungsveranstaltung anerkannt.

Vollständiges Programm und Anmeldung unter:

www.industriebau-online.de/gebaeudehuelle

Tags: , , , , , , , , ,

industriebau-online.de benutzt Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Seite weiterhin nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. mehr Informationen »

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close