Home » Aktuelles

Erstes Halbjahr 2018 für Gazeley gut gelaufen

23. Juli 2018 – 12:33

Gazeley, Entwickler und Investor von Logistikimmobilien und Distributionsparks, hat in der ersten Hälfte des Jahres 2018 in Europa Logistikanlagen mit einer Fläche von circa 351.000 m² vermietet. Die vermieteten Standorte befinden sich in Deutschland, Frankreich, den Niederlanden und in Großbritannien. Darunter stechen drei Projekte hervor: In Deutschland errichtet Gazeley für ein E-Commerce-Unternehmen eine Logistikimmobilie auf 113.793 m² Fläche in Oelde bei Westfalen. Außerdem unterstützt Gazeley in Großbritiannien die Baumarktkette B&Q mit der Entwicklung einer 35.000 m² großen Anlage am Standort Swindon. Für das Einrichtungshaus Conforama realisiert das Unternehmen zudem ein 177.000 m² großes Distributionszentrum in der Nähe von Paris.

In London soll nach Angaben von Gazeley die erste dreistöckige Logistikanlage in Großbritannien entstehen. Der G-Park London Docklands mit einer Größe von 40.000 m² befindet sich in Silvertown und wird als Single- oder Multi-User-Distributionszentrum für die „letzte Meile“ von E-Commerce- und Logistikkunden dienen. In Großbritannien ist das Gebäude das erste seiner Art und spiegelt die steigende Nachfrage nach innovativen Flächen zur Unterstützung der digitalen Wirtschaft wider.

Der in Singapur ansässige Logistikspezialist Global Logistic Properties (GLP) hat Gazeley erst im Dezember 2017 übernommen.

Tags: , , , , ,

industriebau-online.de benutzt Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Seite weiterhin nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. mehr Informationen »

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close