Energieeffiziente Beheizung von Hallengebäuden

Mit dem „Factbook – Zukunft Hallenheizung“ legt die Bundesvereinigung der Firmen im Gas- und Wasserfach, figawa e.V., ein umfangreiches Handbuch zur energieeffizienten Beheizung von Hallengebäuden vor. Der 20-seitige Wegweiser informiert Bauherren, Hallenbetreiber und Planer über die Besonderheiten der Bau- und Nutzungsstruktur sowie die spezifische Heiztechnik in Hallen. Dabei steht vor allem die dezentrale Hallenheiztechnologie im Fokus. „Mit den neuen EnEV-Anforderungen sind viele Planer und Nutzer von Hallengebäuden verunsichert, welche Systeme überhaupt noch einsetzbar sind. Dies gilt insbesondere für die in der Praxis bewährten dezentral arbeitenden Hallenheizsysteme wie direkt beheizte Warmlufterzeuger sowie Dunkel- und Hellstrahler“, erläutert Dr. Norbert Burger, Geschäftsführer der figawa e.V. Neben Grundlagen zu den besonderen baulichen und thermischen Aspekten von Hallengebäuden vermittelt das Handbuch Daten und Fakten zu den verschiedenen Hallenheizsystemen. Zudem werden die Besonderheiten in den aktuellen Regelwerken dargestellt. In Ergänzung zum Factbook hat die figawa eine Checkliste zur Auswahl des richtigen Hallenheizsystems veröffentlicht. Die Kriterien sollen Architekten, Bauingenieure, TGA-Planer und Bauherren helfen, das für ihr Bauprojekt geeignete Hallenheizsystem zu identifizieren. Das Factbook und die Checkliste sind im Internet unter www.figawa.de abrufbar.