Drutex investiert in Polen

Europaeisches Zentrum Bauelemente DRUTEX
Bild: Drutex

Nach mehr als einem Jahr Bauzeit steht Drutex, Hersteller von PVC-Fenstern, kurz vor der Fertigstellung seines firmeneigenen „Europäischen Zentrums für Bauelemente“ am Standort in Bytów, Polen. Auf der Messe „fensterbau/frontale“ kündigte das Unternehmen die Inbetriebnahme der ersten Produktionshalle für Mai diesen Jahres an. In den modernen Neubau investiert Drutex umgerechnet fast 50 Mio. Euro. Damit soll die Produktion von derzeit 5.000 Fenstern täglich stufenweise auf rund 10.000 anwachsen. Das jährliche Volumen an produzierten Fenstern würde so auf ca. 2 Mio. steigen.

Das „Europäische Zentrum für Bauelemente“ umfasst mehr als diese Produktionshalle. Auf der Gesamtfläche von 52.160m² wird das Unternehmen nach Fertigstellung die nächste Phase des Großprojekts in Angriff nehmen und die Umsetzung eines zweiten rund 27.000 m² großen Neubaus starten. Mit dem Zentrum entstehen ca. 700 neue Arbeitsplätze, die die Belegschaft auf insgesamt 2.500 Mitarbeiter anwachsen lassen werden.