Home » Aktuelles

Dem Himmel entgegen

31. März 2014 – 14:59
Kingdom Tower

Bild: Adrian Spith + Gordon Gill Architecture

Erstmals soll ein Bauwerk die Höhe von einem Kilometer übertreffen – der Kingdom Tower in Jeddah, Saudi-Arabien. Der Wolkenkratzer liegt in Kingdom City, einem Stadtentwicklungsprojekt im Norden Jeddahs. Er wird 167 Stockwerke sowie die höchste je gebaute Besucherplattform auf der Höhe von 630 m bieten. Der Turm mit einer Fläche von mehr als 530.000 m² für Büros, Wohnungen, ein Einkaufszentrum, ein Hotel sowie die Aussichtsplattform auf der 157. Etage entsteht bis 2017. Verantwortlich für die Planung des Kingdom Towers ist Adrian Smith + Gordon Gill Architecture aus Chicago.

Adrian Smith hat bereits den Burj Khalifa mit 830 m Höhe geplant. Mit einem Auftragswert im unteren bis mittleren zweistelligen Millionen-Euro-Bereich zählt der Wolkenkratzer auch zu den größten Aufträgen in der Firmengeschichte des Schalungsherstellers Doka. Das Familienunternehmen liefert Selbstklettersysteme sowie Wand- und Deckenschalungen. Zu den Herausforderungen bei der Errichtung des Turms zählen die kontinuierliche Verjüngung der drei Flügel des Bauwerks, die – im Gegensatz zu vielen anderen Wolkenkratzern – verlaufend ist und nicht in Etappen erfolgt, sowie die sichere Dimensionierung des Klettersystems auf Windgeschwindigkeiten bis zu 200 km/h.

Tags: , , ,

industriebau-online.de benutzt Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Seite weiterhin nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. mehr Informationen »

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close