Bundeskongress Gebäudegrün in Berlin und online

Wo steht Deutschland in Sachen Gebäudebegrünung? Das ist die zentrale Frage eines zweitägigen Kongresses, den der Bundesverband GebäudeGrün e.V. (BuGG) für den 23. und 24. November 2021 plant. Die Veranstaltung, die in Berlin in Präsenz und parallel als Online-Event stattfindet, bietet Bestandsaufnahme und Ausblick zugleich. Dabei zieht der BuGG zuerst ein Fazit zur Umsetzung von Dach- und Fassadenbegrünungen in Deutschland und leitet im nächsten Schritt zukünftige Ausrichtungen und Handlungsempfehlungen daraus ab. Thematisiert wird u. a., ob Deutschland weltweit führend in Sachen Gebäudebegrünung ist. Der Bundeskongress versteht sich als Hinführung zum Weltkongress Gebäudegrün, der vom 10. bis 12. Mai 2022 ebenfalls in Berlin stattfinden wird. Der Bundeskongress ist in vier Themenblöcke unterteilt. Die Fachvorträge werden durch eine begleitende Ausstellung ergänzt. Weitere Informationen gibt es auf der BuGG-Website.