Home » Aktuelles

BMW Group plant Werk in Brasilien

24. Oktober 2012 – 10:00

Foto: BMW

Die BMW Group hat ihre Pläne für den Bau eines neuen Werkes in Brasilien konkretisiert. Sofern die brasilianische Regierung ihre endgültige Zustimmung zu den Plänen erteilt, wird ein Produktionsbeginn für 2014 angestrebt. Die Investitionen werden sich in den nächsten Jahren auf über 200 Mio. Euro belaufen. Geplant ist eine Produktionskapazität von rund 30.000 Fahrzeugen jährlich. Am neuen Produktionsstandort werden mehr als 1.000 neue Arbeitsplätze geschaffen. „Brasilien ist für die BMW Group ein Markt mit großem Zukunftspotenzial, daher bauen wir unser langfristiges Engagement dort aus“, erklärte Ian Robertson, Mitglied des Vorstands der BMW AG. Mit diesem Schritt hält das Unternehmen an seiner Strategie fest, wonach die Produktion dem Markt folgt. Dies hätte sich bereits in Märkten wie den USA, China oder Indien bewährt.

Die BMW Group ist seit 1995 mit einer Vertriebsgesellschaft in Brasilien vertreten. Im Jahr 2011 wurden dort 15.214 Fahrzeuge abgesetzt, was einem Wachstum von fast 54 Prozent entspricht. BMW Motorrad konnte den Absatz 2011 um 55 Prozent auf 5.442 Motorräder steigern.

Tags: , , , , , , , , , , ,

industriebau-online.de benutzt Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Seite weiterhin nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. mehr Informationen »

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close