Bilfinger verkauft Division Construction

Das Schweizer Bau- und Baudienstleistungsunternehmen Implenia übernimmt von Bilfinger die in Deutschland und im europäischen Ausland tätige Division Construction (Ingenieurbaugeschäft).

Was bringt Bilfinger der Verkauf der Division Construction?

Der Nettoveräußerungserlös wird sich laut Bilfinger nach Abzug verkaufsbezogener Aufwendungen voraussichtlich auf eine Größenordnung von 230 Mio. Euro belaufen, abhängig vom Jahresabschluss 2014 der zu verkaufenden Einheiten. Ein konzerninternes Darlehen von Construction wird bei Abschluss der Transaktion teilweise zurückgeführt. Der verbleibende Betrag wird auf den Kaufpreis angerechnet und vom Käufer übernommen. Danach wird Bilfinger im ersten Quartal 2015 zusätzliche Liquidität in Höhe von etwa 60 Mio. Euro zufließen. Nach Berücksichtigung einer Risikovorsorge verbleibt ein bilanzieller Veräußerungsgewinn in niedriger zweistelliger Millionenhöhe, der ebenfalls im ersten Quartal 2015 wirksam wird.

Wer kauft das polnisches Baugeschäft von Bilfinger?

Bilfinger will sich auf Engineering- und Serviceleistungen für Industrieanlagen, Kraftwerke und Immobilien konzentrieren und hatte sein Ingenieurbaugeschäft im Mai 2014 zum Verkauf gestellt. Hinsichtlich des noch verbleibenden polnischen Baugeschäfts steht der Konzern nach eigenen Angaben in Kontakt mit anderen Interessenten.