ATP erhält ISO-Zertifizierung „Integrale Planung”

ATP Zertifizierung Becker Lacour
Bild: ATP/Becker-Lacour

Die Prozessabläufe der von ATP Architekten Ingenieure entwickelten integralen Planungsmethode haben erfolgreich das QM Audit (Qualitätsmanagement ISO 9001, Umweltmanagement ISO 14001) durchlaufen. Damit ist ATP nach eigenen Angaben weltweit das erste Architektur- und Ingenieurbüro, das nicht nur ISO-zertifizierte Einzelleistungen wie Architektur, Tragwerksplanung oder TGA anbieten kann, sondern die gesamten Prozessabläufe der Integralen Planung qualitätszertifizieren ließ.„Die Entscheidung, unsere Planungsprozesse einer kritischen externen Beurteilung auszusetzen, zu dokumentieren und damit öffentlich zu machen, zeugt von unserem Streben nach kontinuierlicher Verbesserung. Umso mehr freut uns das exzellente Ergebnis der ISO-Zertifizierung, denn dieses bedeutet größtmögliche Sicherheit für unsere Bauherren hinsichtlich Qualität und Ablauf ihrer Bauprozesse”, erläutert ATP-Qualitätsbeauftragter Dipl.-Ing. Gerald Hulka, Partner und Vorstand bei ATP Architekten Ingenieure und unternehmensweit für die Durchführung der Zertifizierung verantwortlich.