AGI-Arbeitsblatt Q 143: Flexibler Elastomerschaum zur Dämmung betriebstechnischer Anlagen

Die Arbeitsgemeinschaft Industriebau e. V. (AGI) hat das neu überarbeitete AGI-Arbeitsblatt Q 143 „Dämmstoffe für betriebstechnische Anlagen – Flexibler Elastomerschaum (FEF)“ veröffentlicht. Das Arbeitsblatt mit Ausgabedatum März 2015 gilt für flexible Elastomerschäume, die zur Wärme- und Kältedämmung an betriebstechnischen Anlagen in der Industrie und in der technischen Gebäudeausrüstung Verwendung finden.

Dabei handelt es sich um überwiegend geschlossenzellige Schaumstoffe aus natürlichem oder synthetischem Kautschuk, die auch in Mischung untereinander oder mit anderen Polymeren auftreten können. Ihre Eigenschaften können durch mineralische und organische Zuschlagstoffe modifiziert werden. Schaumstoffe aus flexiblem Elastomer werden als Schläuche und Platten geliefert. Je nach Lieferform können sie einseitig kaschiert oder beschichtet sein. Das AGI-Arbeitsblatt Q 143 erläutert ausgehend vom Bezeichnungsschlüssel für FEF-Schäume gemäß DIN EN 14304 die zusätzlichen Informationen der AGI-Kennziffer für diese Materialien. Vertragsparteien können diese zusätzlichen Stoffeigenschaften außerhalb der Norm dann vereinbaren, wenn dies technisch notwendig ist.

Herausgeber des in Deutsch und Englisch verfassten Arbeitsblatts ist der Arbeitskreis Dämmarbeiten an betriebstechnischen Anlagen in der Arbeitsgemeinschaft Industriebau e. V. mit Sitz in Bensheim. Für den Vertrieb ist die FORUM Zeitschriften und Spezialmedien GmbH, Merching, als Publikationspartner der AGI und Herausgeber der Fachzeitschrift „industrieBAU“ verantwortlich.

Die FORUM Zeitschriften und Spezialmedien GmbH bietet die AGI-Arbeitsblätter exklusiv über ihr Fachliteratur-Portal www.immobilien-buch.com an. Das 16-seitige PDF-Dokument mit detaillierten Tabellen und Erläuterungen kostet als Download 79,00 Euro (zzgl. MwSt.) in der Firmenlizenz.

Direktlink für den Bezug der AGI-Arbeitsblätter: www.immobilien-buch.com/agi-papiere

Über 80 AGI-Arbeitsblätter bündeln das aktuelle Fachwissen von namhaften Bauexperten zu den Themenbereichen Industriedächer, Sonnen- und Blendschutzsysteme, Elektrotechnik Baulicher Brandschutz, Wärme- und Kältedämmarbeiten, Säureschutzbau, Objektschutz bei Industriebauten, Kanalisationssysteme in der Industrie und Gebäudehüllen. Die AGI-Arbeitsblätter haben Normcharakter, sind Grundlage in Genehmigungsverfahren, beinhalten die aktuelle Industriebautechnik, sorgen für größere Planungssicherheit und sind erstklassige Ausschreibungsgrundlagen.