Neues AGI-Arbeitsblatt: BIM-Wissen für Bauherren

Kompaktes BIM-Wissen für Bauherren und Betreiber aus Industrie und Wirtschaft bündelt das neue AGI-Arbeitsblatt „Einsatz von BIM in Planung, Bau und Immobilienmanagement“, das im April in der Reihe „Technische Informationen aus der Baupraxis (TIB)“ erschienen ist.

Als industrieller Bauherrenverband greift die Arbeitsgemeinsschaft Industriebau e.V. damit eines der in den letzten Jahren meist diskutierten Themen in der Baubranche auf. Der AGI-Arbeitskreis „Infomationsverarbeitungssysteme“ hat dazu ein Informationspapier erarbeitet, das einen ersten Überblick über den derzeitigen Stand in Sachen BIM ermöglicht und unterstützend bei einer Entscheidungsfindung mitwirkt. Bauherren, Planungsbüros und ausführende Firmen entdecken zunehmend das Potenzial, in und mit BIM anspruchsvolle Bauvorhaben zuverlässiger abzuwickeln.

Hilfestellung in dynamischem BIM-Umfeld

„Vielerorts wird bereits in ersten Projekten mit Methoden des Building Information Modelings gearbeitet. Dabei entstehen große und komplexe Informationsstrukturen, die den Gebäudebetrieb vor neue Herausforderungen stellen. Die Entwicklung in diesem Bereich ist sehr dynamisch, ein Überblick schwierig“, charakterisieren die AGI-Experten den Status quo. Vor dem Hintergrund sich dynamisch entwickelnder neuer Richtlinien und Normen, neuer Berufsbilder, neuer Arbeitsweisen und natürlich auch neuer Probleme will die AGI mit dem Arbeitsblatt konkrete Hilfestellungen geben.

In kompakter und konzentrierter Form behandelt das AGI-Arbeitsblatt „Einsatz von BIM in Planung, Bau und Immobilienmanagement“ Definitionen, Ziele und Stakeholder von BIM, beschreibt den aktuellen Entwicklungsstand, analysiert den BIM-Einsatz in Planung, Bau und Betrieb und weist auf wesentliche Aspekte bei der Vertragsgestaltung hin.

Das 13-seitige Arbeitsblatt mit zahlreichen Grafiken und Schaubildern wurde vom Arbeitskreis Informationssysteme der Arbeitsgemeinschaft Industriebau e.V. (AGI) erstellt und im April 2018 veröffentlicht. Es kann zum Preis von 59,00 Euro (zzgl. MwSt.) als PDF-Dokument bestellt werden unter:

www.immobilien-fachliteratur.com