Neues AGI-Arbeitsblatt B 13: Sicherheitsaspekte für Industriedächer

Die Arbeitsgemeinschaft Industriebau e.V. (AGI) hat Ende Januar das AGI-Arbeitsblatt B 13 „Sicherheitsaspekte – Industriedächer“ veröffentlicht. Der Arbeitskreis Industriedächer der AGI hat damit einen Leitfaden und eine Handlungsanleitung für die Planung, Konstruktion, Ausführung und Nutzung der sicherheitsrelevanten Gebäudeausstattung für „flache und flachgeneigte Industriedächer“ (bis ca. 10° Neigung) entwickelt.

Sicherheit auf dem Industriedach ist eine wesentliche Aufgabe – für Planer ebenso wie für Bauherren und Betreiber. Denn auch nach Abschluss der Bauphase sind Sicherheits- und Schutzmaßnahmen bei Dach-, Montage-, Wartungs- oder Instandhaltungsarbeiten erforderlich – und dies über den ganzen Gebäudelebenszyklus. Das AGI-Arbeitsblatt B 13 stellt deshalb Maßnahmen zur Reduzierung des Risikos- bzw. Gefahrenpotenzials für den Betreiber und den Nutzer übersichtlich zusammen. Ausgehend von den zahlreichen gesetzlichen Vorgaben für die Planung eines Industriedachs können mit der vom AK Industriedächer neu erarbeiteten Gefährdungsmatrix die erforderlichen Sicherungsklassen und die damit verbundenen Schutzeinrichtungen festgelegt werden. Die Gefährdungsmatrix setzt dazu die einzuhaltenden Sicherheitsstandards bzw. Sicherungsmaßnahmen in Relation zu den auf dem Dach tätigen Personengruppen und den Nutzungsintervallen der Dachflächen. So hilft das neue AGI-Arbeitsblatt, Sicherheitsaspekte bei Industriedächern und Dachbereichen unter Berücksichtigung der Nutzungsfrequenz, der Nutzungsart und des Nutzertyps (Personengruppe) zu ermitteln, zu erfassen und zu planen.

Herausgeber des Arbeitsblatts ist die Arbeitsgemeinschaft Industriebau e.V. mit Sitz in Bensheim. Für den Vertrieb ist die FORUM Zeitschriften und Spezialmedien GmbH, Merching, als Publikationspartner der AGI und Herausgeber der Fachzeitschrift „industrieBAU“ verantwortlich.

Die FORUM Zeitschriften und Spezialmedien GmbH bietet die AGI-Arbeitsblätter exklusiv über ihr Fachliteratur-Portal www.immobilien-buch.com an. Das 22-seitige PDF-Dokument kostet als Download 79,00 Euro (zzgl. MwSt.) in der Firmenlizenz.

Direktlink für den Bezug der AGI-Arbeitsblätter:
www.immobilien-buch.com/agi-papiere

Über 80 AGI-Arbeitsblätter bündeln das aktuelle Fachwissen von namhaften Bauexperten zu den Themenbereichen Industriedächer, Sonnen- und Blendschutzsysteme, Elektrotechnik Baulicher Brandschutz, Wärme- und Kältedämmarbeiten, Säureschutzbau, Objektschutz bei Industriebauten, Kanalisationssysteme in der Industrie und Gebäudehüllen.
Die AGI-Arbeitsblätter haben Normcharakter, sind Grundlage in Genehmigungsverfahren, beinhalten die aktuelle Industriebautechnik, sorgen für größere Planungssicherheit und sind erstklassige Ausschreibungsgrundlagen.