Netzwerk für Rauchabzug und natürliche Lüftung

Passend zu den vier Leitthemen der Messe „digital, vernetzt, integral und smart“ will sich D+H auf der BAU 2019 präsentieren. Anhand einer Gebäudeinszenierung wird der Spezialist für Rauchabzug, natürliche Lüftung und Aufzugsschachtentrauchung in München vom 14. bis 19. Januar 2019 seine Produktvielfalt präsentieren. Der Fokus soll dabei auf der Vernetzung von intelligenten Steuerungen und elektromotorischen Fensterantriebe liegen. Zu diesen zählt auch der Lamellenantrieb LDx-1800, den D+H auf der BAU vorstellen wird.

Am Stand zu sehen gibt es einen großen 3-D-Gebäudeausschnitt, der rund sechs Meter hoch und vier Meter breit sein wird. Dazu fährt im Dachbereich eine Lichtkuppel mit dem  Zahnstangenantrieb der Serie ZA-ACB auf und an der Fassade zeigen die Kettenantriebe der Serie CDC-ACB, die zu den leisesten am Markt gehören, was sie leisten können.