Produktdatenaustausch in der TGA: VDI 3805

Die Gesellschaft Bauen und Gebäudetechnik des Verbands Deutscher Ingenieure (VDI) hat eine Richtlinie für den Austausch von Produktdaten in der TGA überarbeitet. Die VDI 3805 Blatt 1 „Produktdatenaustausch in der Technischen Gebäudeausrüstung – Grundlagen“ ist mittlerweile als Entwurf erschienen. Der VDI gab sie 2011 erstmals heraus, um zur Vereinheitlichung der Formate von Produktdaten beizutragen und TGA-Komponenten einfacher in BIM-Modelle einzubinden. Dabei beschreibt die Richtlinie die Grundlagen für den Austausch von Produktdaten im rechnergestützten Planungsprozess innerhalb der TGA. Darüber hinaus regelt sie das generelle Produktdatenmodell, die zugehörige Datensatzstruktur, die Beschreibung der Geometriedaten sowie die technischen Daten- und Leistungsmerkmale der TGA-Komponenten. Sie gilt für Raumluft-, Heiz-, Sanitär- und Elektrotechnik-Anlagen sowie für Produkte der Gebäudeautomation.

Sie können Stellungnahmen und Anregungen zur Mitgestaltung über das elektronische Einspruchsportal oder schriftlich an gbg@vdi.de an den Verband übermitteln. Die Einspruchsfrist endet am 31. März 2021.