Aesculap Innovation Factory

wilford schupp architekten_150
Bild: Wilford Schupp Architekten

Spatenstich für die „Aesculap Innovation Factory“in Tuttlingen: In dem zweigeschossigen Produktionsgebäude werden künftig auf einer Nutzfläche von 14.200 Quadratmetern Motoren und Container hergestellt. Der Entwurf stammt von Wilford Schupp Architekten, Stuttgart.

Die 50 Mio. teure Realisierung erfolgt in zwei Baustufen: Im ersten Bauabschnitt entsteht das 150 m x 50 m große Produktionsgebäude, der zweite beinhaltet das direkt angeschlossene Bürogebäude. Dort sind auf fünf Etagen 4.250 Quadratmeter Büro-und Sozialflächen für 600 Mitarbeiter geplant. Ein Blockheizkraftwerk versorgt das Gebäude mit Energie, präsenzgesteuerte LED-Beleuchtung verspricht mehr Energieeffizienz. Über die adiabate Kühlung wird die Temperatur der Räume durch das Verdampfen von Wasser reguliert.