Transparente Firmengeschichte

Ende 2011 eröffnete das Zentrum für Vermögensberatung in Marburg. Der Bau wurde nach zweijähriger Bauzeit mit einer Bruttogeschossfläche von ca. 10.000 m² fertig gestellt. Das inhaltliche Konzept fußt auf drei Säulen: einem Berufsbildungs- und Congresszentrum, einer Erlebniswelt, in der Besucher die Tätigkeit eines Vermögensberaters spielerisch nachempfinden können, und dem „Haus der Gründer“, mit persönlichen Exponaten des Firmenchefs Dr. Reinfried Pohl. Auf dem Flachdach des Gebäudes kam eine Gefälledämmung zum Einsatz, für die fünf Arten von Dämmplatten verwendet wurden. Der Hersteller isobouw produzierte die Komponenten individuell vor und lieferte sie mit einem Verlegeplan aus. Unter der Grunddämmung liegt eine Dampfsperre, den oberen Abschluss bildet eine Kunststoff-Dachabdichtung von Alwitra. Der komplette Dämmaufbau inklusive Abdichtung wurde zusätzlich mechanisch befestigt um evtl. auftretendem Windsog zu widerstehen. Für die Gesamtplanung zeichnet das Marburger Architekturbüro artec verantwortlich.