Home » Green Building

In München steht das europaweit nachhaltigste Bestandsgebäude

27. Juni 2012 – 11:07
Foto: VKB

Die Zentrale des Konzerns Versicherungskammer Bayern (VKB) ist als erstes Bestandsgebäude in Deutschland mit dem Nachhaltigkeitszertifikat LEED EBOM (Existing Buildings: Operations & Maintenance) in Platin ausgezeichnet worden. Das 2004 fertiggestellte Bürogebäude in der Warngauer Straße 30 im Münchner Stadtteil Giesing hat mit hervorragender Energieeffizienz, hohem Nutzerkomfort und ressourcenschonendem Betrieb überzeugt. Die VKB-Konzernzentrale erzielte in der höchsten Auszeichnungsstufe „Platin“ mit 96 Punkten in Europa die höchste und weltweit die zweithöchste Wertung. Weltweit wurden bisher rund 550 Bestandsbauten nach LEED EBOM zertifiziert.

Nachhaltigkeit als langfristige Konzernstrategie

Die langfristige Strategie des Konzerns VKB basiert auf Nachhaltigkeit. Das gilt insbesondere auch für das Immobilieninvestment. Helmut Späth, stellvertretender Vorstandsvorsitzender des Konzerns VKB, der auch für das Immobilienmanagement verantwortlich ist, betont: „Gerade die eigenen Gebäude und ihre Nutzung spiegeln die Gesamthaltung eines Unternehmens und der Mitarbeiter in puncto Nachhaltigkeit wider.“

Umfassender Zertifizierungsprozess

Im Zuge der LEED-Zertifizierung wurde das Gebäude in Giesing umfassend geprüft. Dabei wurden nicht nur gebäudetechnische Eigenschaften, sondern auch alle Auswirkungen des Betriebs auf die Umwelt analysiert und bewertet. Für die Platin-Zertifizierung waren u.a. die großflächig begrünte Dachfläche, die Einsparung von knapp 4 Mio. Liter Trinkwasser im Jahr durch Regenwassernutzung und Spararmaturen sowie die Verringerung des Individualverkehrs um 78 Prozent durch die gute Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr und das ökologisch bewusste Verhalten der rund 1.850 Mitarbeiter ausschlaggebend. Auch bei der Gebäudereinigung finden ökologische und biologische Maßstäbe Berücksichtigung.

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

industriebau-online.de benutzt Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Seite weiterhin nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. mehr Informationen »

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close