Home » Aktuelles

Symposium Industrieböden

25. Januar 2012 – 12:26

Das iba-Institut Gottfried & Rolof richtet am 7. März 2012 im Hotel Contel in Koblenz das Symposium „Industrieböden im Fokus: richtig planen, fachgerecht sanieren – fugenlos & hygienisch?“ aus. Für Industrieböden gilt: Die richtige Bemessung, Planung und Ausführung sind Garanten für den Erfolg. Der Begriff Industrieboden ist jedoch nicht genormt. Welche Anforderungen gibt es für Betonböden, Nutzestriche oder Beschichtungen? Fachreferenten nehmen Stellung zu brisanten Fragen: ö.b.u.v. SV Hans-Joachim Rolof, iba-Institut, Stefan Schubert, Cemex Deutschland AG; Andreas Funke, MKS Funke GmbH; Dipl.-Ing. (FH) Artur Kehrle, KLB Kötztal Lacke & Beschichtungen GmbH; Marcus Kopp, Disbon; Stephan Sinz, Migua Fugensysteme GmbH & Co. KG; Stefan Wiegrink, Wiegrink floor systems GmbH; RA. Jörg Petermöller,Legacon Rechtsanwälte. Bei der Podiumsdiskussion haben die Teilnehmer im Rahmen des Expertentreffens Gelegenheit mit den Referenten zu diskutieren. Eine themenbezogene Fachausstellung begleitet die Veranstaltung. Abonnenten von industrieBAU haben einen Kostenvorteil von 20 Prozent Rabatt auf die Tagungspauschale. industrieBAU ist Medienpartner des Symposiums.

www.ibainstitut.de

Tags: , , , , , , , , , , , , , , ,

industriebau-online.de benutzt Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Seite weiterhin nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. mehr Informationen »

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close